Das neue Album ist da!

Fünf Jahre haben wir am neuen Werk gearbeitet und halten es nun stolz in unseren Händen. Unterstütze die Küchen-Crew mit dem Kauf des neuen Albums als CD oder als Download. Der Zwölfgänger nimmt dich mit auf eine Reise durch facettenreiche Sprach- und Gefühlswelten. Wir freuen uns, dir unsere Kreationen aufzutischen. Lass es dir schmecken!

Der Journalist Marco Zysset hat sich «With a Pinch of Salt» genau angehört: Hier erfährst du, was er davon hält. Zudem durfte ich das Album im TV Oberwallis vorstellen: Ein amüsantes Interview.

 

Unsere Release-Party im Dampfschiff Brugg müssen wir leider vom 21.3.20 auf den 19.9.20 verschieben. Wir hoffen, dass wir bis dahin wieder richtig tanzen können.



Ufruume - die Single des Albumreleases

Es ist ein Lebensgefühl, das in der neuen Single «Ufruume» beschrieben und intonieren wird. Ausmisten, sich von Ballast befreien – und das alles in der Gewissheit, dass nicht alles, was wegkommt auch tatsächlich verloren ist...


Overdose (Learn To Swim)

Der nächste Streich aus dem Studio. Bei den Recordings zum Song «Overdose (Learn To Swim)» haben wir das folgenden Video gedreht. Danke an André vom Neuwekstudio und an Julius für Mithilfe, Ideen und Schnitt!


What If The Day Came?

Hier gibt's den nächsten Song unseres kommenden Albums «With a Pinch of Salt». Das Video entstand während einer Pause bei den Recordings im Neuwerkstudio in Lahr. Wir hatten das Bedürfnis, en bisschen raus an die Frühlingssonne zu gehen. Sehr spontan und ziemlich cool - so finden wir!


One Step Back - der Soundtrack zur Entschleunigung

Voilà, hier ist die zweite Single unseres Albums «With A Pinch Of Salt» (Release 21.02.2020). Ein Song über den Fluch, Multitasking als wertvolle Tugend zu bewerten, über die Schnelllebigkeit unserer Gesellschaft und über den Mut, sich aus dem ganzen Rush auszuklinken. Ein Schritt zurück kann durchaus auch ein Fortschritt sein.

 

Danke fürs Reinhören, Unterstützen und Mitschreiten - in welche Richtung auch immer.

 



Zu Gast beim TV Oberwallis

Falls du über unser Album mehr erfahren möchtest, so findest du hier ein Interview im TV Oberwallis.


Ab in die Sauna! Hier ist das Video zu "Eifach Sii"

Zusammen mit Andi Hofmann und 20 Saunagänger*innen haben wir das Video zur Single gedreht. Das ganze Kuriosum spielt an einem Ort, wo es leicht fallen sollte, sich selbst zu sein. Wäre da nur nicht so schrecklich viel warme Luft all dieser Querulanten...

Ein herzliches Dankeschön geht an all die wunderbaren Schauspieler*innen und an die Firma Küng Sauna, wo wir das Video drehen durften.

Hier kannst du den Song zu dir nach Hause holen.


Das Kochbuch ist fertig!

Mit der Zeit wussten die Feuerwehrleute, dass sie nicht mehr bei jedem Rauchmelderalarm losheulen mussten: Der George und seine sapidity agents (Geschmacksverstärker) steckten wieder mitten in der Kreation eines neuen Rezepts, einer neuen Partitur, eines neuen Ohrenschmaus.

Nun sind die einzelnen Gerichte zu Ende komponiert und ergeben ein zwölfgängiges Menü. Unter der Rubrik Gallery findest du einige Schnappschüsse der Entstehungsphase. Reservier dir via Newsletter-Eintrag gleich einen Tisch, lade Freunde ein und lass dich schon bald von unseren Köstlichkeiten verführen. Es wird grossartig vielfältig, das neue Album!

Hier ein kleiner Gruss aus unserer Kochstube...


Musicvideo «The Sum Of 1&One»

Immer wieder grossartig anzusehen!

Vor mittlerweile fünf Jahren war "The Sum Of 1&One" die Singleauskopplung des gleichnamigen Albums. Das Video zur Single des neuen Albums wird am 15.3.2019 erscheinen. Wiederum stand Andi Hofmann auf der anderen Seite der Linse - es kann also nicht schief kommen. Bis dahin empfehle ich dir, noch einige Male das Video zu "The Sum Of 1&One" zu Gemüte zu führen, so dass du am 15.3.2019 dann auch sicher ready bist für die neue Single! Natürlich kannst du dir das Album "The Sum Of 1&One" auch gleich hier erstehen, falls du nicht schon stolze/r Besitzer*in bist.



Fotoshooting der Küchencrew

Christopher George & The Sapidity Agents, Kurhaus Bergün und Felix Grothelo - nimmt man diese Zutaten und knetet sie richtig durch, dann ergibt sich dieses Bild. In die alte Kurhausküche haben wir uns verzogen und an unserem Rezeptbuch fürs neue Album getüftelt. Fotografiert hat uns dabei der unglaublich scharfe Felix Grothelo!


Christopher neben Boy George

Dieses Bild habe ich von Simon, meinem Drummer, zugeschickt gekriegt! Wahnsinn: Die Georges in Reih und Glied im Media Markt.

Der Christopher aber in zweifacher Ausführung und mit Geschenkkarte erhältlich. Ist das nicht ein Ding? Ich würde mir die Chance nicht entgehen lassen!

Hier geht's zum Album Download.


Interview bei Stargovia zum Nachhören!

Unter Presse findest du das Interview bei Argovia vom 8.2.14. Zudem hat's Zeitungsberichte zum Album.

Apropos Album: Falls du die Scheibe noch nicht bestellt hast, kriegst Du sie hier im Online-Verkauf!